www.911video.de



Bizarrer Infochristen Kongress in der Schweiz
Erstaunlich viele Scientologen


Eine 1500-köpfige Schweizer Christengemeinde ruft ihre Info-Jünger für den 31. Oktober nach St.Gallen.
Die von  Ivo Sasek ins Leben gerufene AZK (Anti-Zensur-Koalition) gibt auch die kostenlose Anti Zensur Zeitung heraus,
Hier werden u.a. Inhalte der Webseiten Infokrieg.tv, Secret-TV und von Webseiten aus dem Umkreis der Neuen Germanischen Medizin abdruckt.

Weitere Projekte von Ivo Sasek sind: Panorama- Film, Panorama- Tonstudios, Elaion- Druck und Verlag, Café Panorama u.a.m.

Der Laienprediger ist Vater von 11 Kindern. Er selbst sieht sich in der vollen Einheit mit Gottes Willen, so dass sein Wort als Gottes Wort gilt:
"Wer mir jetzt nicht gehorcht, gehorcht dem Herrn nicht!“  In einer seiner neueren Schriften (Gemeinde-Lehrdienst 4/05) verkündigt Sasek, dass bei bestimmten
Menschen nicht mehr Christus, sondern nur noch er alleine Sünden vergeben kann.
Weiter schreibt er: «Aber ich sage vor Gott die Wahrheit und lüge nicht: Wer mich und meinen Namen verwirft, der hat damit auch Christus verworfen."

Sasek veranstaltet regelmäßige Kongresse,die dazu beitragen sollen für mehr Meinungsfreiheit und die Verbreitung unterdrückter Meinungen eintreten.
Auch bei diesen Konferenzen fließen seine evangelikalen Ansichten ein, wenn er beispielsweise von der Geschlechterbeziehung zwischen Mann und Frau
oder über die sexuellen Orientierung als "Genderismus" spricht.



Interessant sind die Rednerlisten der Kongresse, die auch einige der Namen umfassen, die uns bereits von der Infokrieg-Querfront wohlbekannt sind.
Darüber hinaus ist es interessant Vertreter gleich mehrerer Sekten vertreten zu sehen. Saseks Christengemeinde, Tolzin mit einem
scheinbar aktiven Hintergrund in der sehr einflußreichen Moon Sekte sowie als Highlight den Schweizer Chef der Scientologen, der gleichzeitig Pressesprecher für
Deutschland ist. Darüberhinaus lassen sich sowohl bei Jo Conrad, als auch bei Frau Dr. Rima Laibow Verbindungen zur Church of Scientology aufzeigen.

Jürg Stettler
Der interessanteste Name von allen erscheint auf der Rednerliste für das kommende Oktoberevent
Stettler ist Präsident der Scientology Sektion Schweiz und Sprecher für Scientology Deutschland und Schweiz.
Der Scientologen Film "Ein Milliarden-Geschäft" wird im Anschluss an seinen Vortrag gezeigt.
In diesem Film tritt auch die die Ehefrau von US-General Stubblebine, Frau Dr. Rima Laibow auf. Bereits die Ankündigung seines Auftritts bei Saseks Event ist interessant:
"Ein Mann, der dieser Bewegung seit über 30 Jahren an vorderster Front vorsteht, gibt eine unzensierte Gegendarstellung zur laufenden Kontroverse und zeigt den Hintergrund des
Sektenvorwurfs auf. Medienstimmen haben wir nun genug gehört. Nur wer vorurteilslos und offen auch die Gegenstimme hört, kann sich selber ein Urteil bilden.
Die AZK bietet dazu die kompetenteste Gegenstimme Europas – aus erster Hand "

Jane Bürgermeister,
referiert über Impf-Terrorismus. Die Medizinjournalistin wurde erst kürzlich von
Freddy Freeman vom Schall und Rauch Blog interviewt. Der Schweizer Blog ASR macht auch schon mal Werbung für die AKZ- Konferent von Sasek.

Dr. Rima E. Laibow und ihr Ehemann
Major General Albert N. Stubblebine (Dritthöchster 2-Sterne General des Sicherheits- und Militärgeheimdienstes der US Army von 1979-84)
Das Ehepaar referierte im Februar 2009 bei AKZ Stubblebine gründete zusammen mit Rima Laibow die Website der Natural Solutions Foundation und begann
über das Thema Codex Alimentarius zu publizieren. Es gibt im Internet auch nicht näher belegte Hinweise über Verbindungen von Frau Laibow und Major Stubblebine
zu Ingo Swann. Dieser war ein hohes Mitglied der Scientologen  (OTVII) half bei der Gründung des  Scientology "Celebrity Center" in Los Angeles.
Darüberhinaus trat Frau Laibow in der Vergangenheit wiederholt auf Veranstaltungen von Organisationen der Scientologen, wie Youth of Human Rights international und
Citizen Commission on Human Rights auf.
Laibow war Ko-Autorin eines Buch mit dem Titel "UFO Abductions and the Government Cover Up" übersetzt etwa "Entführungen durch UFO und Vertuschung der Regierung" .
Das Buch behauptet, dass die US-Regierung die angebliche Tatsache der Entführungen durch Außerirdische unterdrücke.

Hans Tolzin, spricht über Virus-Schweinegrippe.
Er war Mitglied der Mun-Sekte. Nach eigener Aussage war er dann aus der Kirche ausgetreten.
1998 schrieb er in einem Forum, er sei 20 Jahre offizielles Mitglied der Vereinigungskirche gewesen.
Tolzin schreibt in der Kent Depesche. Mit dessen Herausgeber Michael Hinz, einem Scientologen ist Tolzin befreundet.
Tolzin wirbt auch für die Germanische Neue Medizin, deren Gründer, dem deutschen ehemaligen Arzt Ryke Geerd Hamer Rechtslastigkeit vorgeworfen wird.

Jo Conrad,
präsentierte auf der letzten AZK Tagung seinen Vortrag  "Mythos oder Wirklichkeit?"  Die Ankündigung liest sich wie folgt: "Auch ihm galten die Illuminati als Mythos,
die Mondlandung als Wirklichkeit. Eine 15-jährige Hintergrundstudie stellte dieses Weltbild jedoch auf den Kopf. Beweisbar? Wie ticken die Illuminati?

Bekannt wurdeConrad als Autor mehrerer Bücher in denen er rechte und esoterische Themen mit den Anschauungen des britischen Autors David Icke vermengt,
der behauptet, dass Außerirdische in Gestalt von Reptilienwesen und getarnt als Menschen unter uns leben. Laut Conrad tarnen sich die grauen Aliens (bei Icke sind es die Greys)
gerne als Staatsmänner und Präsidenten. Conrad steht in engem Kontakt mit Michael Kent (Kent Depesche), welcher wiederum der Scientology-Sekte nahe steht,
 in deren Weltbild auch von einem „bösen“ intergalaktischen Herrscher die Rede ist.. Conrad und Kent sind zusammen mit Armin Risi und dem Vater von Udo Holey
(Jan van Helsing, Secret TV) Förderer eines Projektes "Dorf im Jetzt"
Bis Mitte des Jahres war Conrad Redakteur bei Secret TV und Betreuer des "Fürstentums Germania", einem als "basisdemokratischen Kirchenstaat" getarntem Projekt
von Personen aus dem Umfeld der sog. kommissarischen Reichsregierungen KRR. Deren Anhänger behaupten, dass das Deutsche Reich völkerrechtlich bis heute fortbestehe,
die Bundesrepublik Deutschland hingegen nicht identisch mit diesem sei, sondern völker- und verfassungsrechtlich illegal und deshalb rechtsmässig gar nicht existent.

Frank Höfer von Nuoviso.tv,
präsentierte seinen Film: "Unter falscher Flagge". Es gab ein Vorwort des Regisseurs und Produzenten.
Der Film ist nebenbei gesagt hervorragend.

Nicolas Hofer,
hielt bereits seinen Vortrag "Die Evolution des Geldbildes". Hofer ist die rechte Hand Benesch bei Infokrieg.TV

Alexander Benesch, Infokrieg.tv
hielt seinen Vortrag "Die neue Weltordnung – Schwerpunkt Eugenik"
Auch Benesch von Infokrieg.tv verweist häufig auf Natural Solutions Foundation Europe und das Ehepaar Laibow/Stubblebine, wie hier zu sehen.
Anfang 2009 veröffentlicht er ein mit Laibow geführtes Interview unter dem Titel "Die drohende Nahrungsmitteldiktatur Codex Alimentarius"
Im Zusammenhang mit den Amokläufen wie in Winnenden zitiert er die Webseite ssristories.com, die eine Liste aller Amokläufe die im Zusammenhang mit Psychopharmaka dokumentiert.
Die Webseite verweist auch auf ein Projekt der "Church of Scientology", die "Citizens Commission on Human Rights (CCHR)

Interessant ist in diesem Zusammenhang, daß die Scientologen hinter Ereignissen wie den Terroranschlägen des 11. September 2001 oder den Amokläufen in den USA
und in Deutschland immer eine Verschwörung der Phychiatrie vermuten. Durch Drogen sollen die betreffenden Täter in Tötungsmaschinen verwandelt werden.
So behaupteten Scientologen auch, dass hinter dem Holocaust solche phychiatrischen Manipulationen zu vermuten sind. Darum fragt das Scientology Buch „Männer hinter Hitler”,
wer die Massenvernichtungs-Maschinerie der Nazis dirigierte.
David Figueroa, ein Sprecher für die Scientologengruppe "Citizens Commission On Human Rights (CCHR)" behauptete zum Beispiel, daß Osama bin Laden durch Einnahme von Medikamenten
und phychatrische Behandlung derart beinflußt worden sei, dass er den 11. September befohlen habe. Verantwortlich dafür sei Ayman al-Zawahiri, so Figueroa.

Welche Funktion aber hat die Church of Scientology in diesem Szenario?





http://www.youtube.com/watch?v=1yxER4mtjLM

Interne Kritik an Infokrieg, Dr. Laibow von Infokrieger
http://infokrieger.blog.de/2009/03/28/ausstieg-infokrieg-tv-5848928/

Ausgestiegen: Die Sekte Scientology verliert einen ihrer größten Geldgeber
http://worldcontent.twoday.net/stories/4920404/



Church of Scientology blames Pearl Harbor, 9/11 on psychiatry
http://en.wikinews.org/wiki/Church_of_Scientology_blames_Pearl_Harbor,_9/11_on_psychiatry


Hasskampagne: Ausstellung der Scientology Organisation
http://www.cop2cop.de/2009/09/28/hasskampagne-ausstellung-der-scientology-organisation/




DISCLAMER -HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Impressum