Home

Links

patriotsquestion911

war-is-illegal

afghanistandemo.de

FreiheitstattAngst.de








 

 

41 Ex-Mitarbeiter von US-Terrorismusabwehr und Geheimdiensten
bezweifeln die offzielle Version des 11. September

41 U.S. Counter-Terrorism and Intelligence Agency Veterans Challenge the Official Account of 9/11

Vollständiger Artikel als PDF
English PDF       English HTM
German PDF      Greek PDF          Norwegian PDF      Polish PDF

Vollständiger Artikel deutsch auch hier:: http://911video.de/news/180509/pat-de.pdf

Die Bevölkerung erfährt nichts über die öffentlich vorgebrachten Einwände dieser Kritiker.
Ein direktes Ergebnis der Weigerung der bürgerlichen Medien über diese Themen zu berichten.
patriotsquestion911.org

Es handelt sich um die folgenden Ex-Mitarbeiter von US-Terrorismusabwehr und Geheimdiensten:

Terrell E. Arnold, MA – Ehemaliger stellvertretender Direktor für Terrorismusabwehr und Notstandsplanung im
US-Außenministerium.
Angelo Codevilla, PhD – Ehemaliger Beamter des US- Außenministeriums, Spezialagent für US-Spionageoperationen in
Westeuropa. Mitglied des Übergangsteams im Außenministerium unter US-Präsidenten Reagan. Hauptautor des
Geheimdienstberichts des Übergangsteams des Präsidenten. Ehemaliges Mitglied des US-Komitees für Geheimdienstfragen,
befasst mit der Kontrolle von Geheimdienstfragen in den Jahren 1977–1985. Ehemaliger US-Marine Offizier. Gegenwärtig
Vizevorsitzender des War College Board of Visitors der US-Armee.
Edward Peck – Ehemaliger stellvertretender Koordinator für verdeckte Geheimdienstoperationen im US-Außenministerium. Später tat er seinen Dienst als stellvertretender Direktor der Task Force für Terrorismusfragen im Weißen Haus unter Präsident Ronald Reagan. Edward Peck hat 32 Dienstjahre im diplomatischem Dienst gearbeitet und war US-Botschafter und war von 1977 – 1980 Leiter der US-Geschaftsstelle im Irak.
Lt. Col. Karen Kwiatkowski, PhD, vormals U.S. Air Force, ehemalige Mitarbeiterin im Stab des Direktors der NSA
Major John M. Newman, PhD, U.S. Army (im Ruhestand) – Ehemaliger Sekretär des Direktors der National Security
Agency (NSA)
Raymond McGovern, ein CIA Beamter mit einer 27-jährigen Laufbahn, der in den 70er Jahren Vorsitzender der nationalen Geheimdienstanalyse war. (National Intelligence Estimates)
William Christison, ein ehemaliger CIA Mitarbeiter mit 29 Dienstjahren, ehemaliger Offizier der National Intelligence (NIO) und ehemaliger Direktor für regionale und politische Analysen des CIA
Melvin Goodman, PhD, Abteilungsleiter des CIA-Büros für sowjetische Angelegenheiten und Hauptanalyst in den Jahren von 1966 – 1990. Professor für Internationale Sicherheit am National War College 1986 – 2004
Robert Baer, 21 jährige Dienstlaufbahn beim CIA gearbeitet, Spezialagent für den Mittleren Osten. Träger des Ordens “
Career Intelligence Medal”
Robert David Steele, Autor zahlreicher Bücher zum Thema Geheimdienste und derzeitiger Aufsichtsratsvorsitzender von
OSS.NET, einer Firma, die Opensource Aufklärung befürwortet. Steele hat 25 Jahre für den CIA und die US-Marines
gearbeitet. Von 1988 und.1992 hatte er den Rang des zweit höchsten Zivilisten (GS-14) im Geheimdienst des U.S. Marine
Corps und war Lehrbeauftragter an der Marine Corps University.
David MacMichael, PhD – Ehemaliger hochrangiger Analyst (Senior Estimates Officer) beim CIA mit speziellem Aufgabengebiet im Bereich westlicher Staaten. Bevor MacMichael zum CIA ging diente er 10 Jahre als Offizier des U.S. Marine Corps und war 4 Jahre als Regierungsberater für Aufstandsbekämpfung tätig.
Lynne Larkin – Ehemalige Mitarbeiterin im Rang eines Offiziers für CIA Operationen, die in verschiedenen CIA-Auslandsdienststellen arbeitete, bevor sie zum CIA Center für Gegenspionage versetzt wurde. Hier war sie stellvertretende Vorsitzende einer übergeordneten Einsatzgruppe
Edward J. Costello, Jr. – Ehemaliger Spezialagent für Gegenspionage des FBI. Ehemaliger Richter in Los Angeles, Kalifornien.
John M. Cole – Ehemaliger Geheimdienstagent in der Abteilung des FBI für Gegenspionage. Verantwortlich für
geheimdienstliche Ermittlungen des FBI im Ausland im besonderen in Indien, Pakistan und Afghanistan. 18-jährige Laufbahn
beim FBI. Cole arbeitet zur Zeit als Analyst für Gegenspionage.
Sibel D. Edmonds – Zeugin vor der Untersuchungskommission zum 11. September. Ehemalige Spezialagentin für Fremdsprachenübersetzung, übersetzte in Operationen für Terrorismusabwehr und Gegenspionage.
Rosemary N. Dew – Ehemalige aufsichtsführende Spezialagentin für Terrorisnmusabwehr und Gegenspionage beim FBI. Ehemaliges Mitglied des President's National Security Telecommunications Advisory Committee (NSTAC) und Electronic Commerce/Cyber Crime Working Group. 13-jahrige Laufbahn beim FBI. .
Gilbert M. Graham – Ehemalige FBI-Spezialagentin, die in Washington im Büro der Abteilung für Gegenspionage arbeitete.24-jährige Laufbahn beim FBI
Behrooz Sarshar – Zeuge vor der Untersuchungskommission zum 11. September. Pensionierter Spezialist für Sprachübersetzungen, Farsi-Übersetzungen für Terroristengruppen und Gegenspionage Operationen im Zusammenhang mit dem Iran und Afghanistan beim FBI.”
Jane A. Turner – Pensionierte Spezialagentin für das FBI. 24-jährige Laufbahn,
John B. Vincent – Pensionierter Spezialagent für Gegenspionage FBI 27-jährige Laufbahn,
Fred Whitehurst, JD, PhD – Pensionierter aufsichtsführender Spezialagent, Prüfer im gerichtsmedizinischen Labor. 16-jährige Dienstlaufbahn, ehemaliger Offizier des Geheimdienstes.
Coleen Rowley – ehemalige Spezialagentin und Beraterin für die Abteilung des FBI in Minneapolis. 24-jährige Dienstlaufbahn
Robert G. Wright, Jr. – Spezialagent, Abteilung für internationalen Terrorismus. 17-jähriger Dienstlaufbahn beim FBI
Bogdan Dzakovic – Spezialagent für Gegenspionage mit 14-jähriger Laufbahn in der Sicherheitsabteilung bei der Bundesverwaltung für Luftfahrt.(FAA) Gruppenleiter des Terrorismus-Teams der FAA, die verdeckte Sicherheitstests auf Flughäfen durchführt, indem sie Terroranschläge simuliert. Ehemaliger Offizier bei der Wasserschutzpolizei.
Steve Elson – Ehemaliger Spezialagent bei der US-Marine, der Drogenfahndung DEA und der Bundesverwaltung für Luftfahrt FAA. 22-jährige Laufbahn beim Militär, speziell in der Marinekriegsführung. Pensionierter Marine Kampfschwimmer. 9-jährige Laufbahn bei der FAA und der DEA Drogenfahndung. Steve Elson besitzt einen Magister für Angelegenheiten Nationaler Sicherheit und Seeaufklärung
Lt. Col. Brian F. Sullivan, Militärpolizist der US-Armee im Ruhestand – ehemaliger Spezialbeamter für die Sicherheitsabteilung der Region Neu-England für die Bundesverwaltung für Luftfahrt FAA.
Mark Conrad, JD – Beamter im Ruhestand, Innere Angelegenheiten, US-Zollbehörde, verantwortlich für interne Integrität und Sicherheitsfragen für ein Gebiet, das neun US-Bundesstaaten und zwei ausländische Orte umfasste. Ehemaliger Luftmarshall. 27-jährige Laufbahn beim Zoll
Raymond Ciccolilli – Ehemaliger US-Luftmarschall und US-Zollinspektor im gehobenen Dienst. Nach 33-jähriger Laufbahn im Ruhestand.
Major General Albert Stubblebine, Ehemaliger Mitarbeiter des US-Verteidigungsministeriums und des US-Militärgeheimdienstes. Ehemaliger Offizier der US-Armee, ehemaliger kommandierender General der INSCOM, Geheimdienst- und Sicherheitskommando der US-Armee.
Morton Goulder (1921 – 2008) wurde zum stellvertretenden Staatssekretär des Verteidigungsministeriums für Aufklärung und Warnungen unter US-Präsident Reagan und verblieb in diesem Amt unter den Präsidenten Jimmy Carter und Gerald Ford. Im 2. Weltkrieg tat er Dienst als Kapitänleutnant der US-Marine.
Senator Mike Gravel – Ehemaliger Offizier der US-Armee, diensthabender Adjutant im Nachrichtendienst für Fernmeldwesen in Deutschland und als Spezialagent für Gegenspionage in Frankreich. Ehemaliger Senator von Alaska
Wayne Madsen – Ehemaliger Offizier des Nachrichtendienstes der US-Marine, Spezialist für elektronische Überwachung und Sicherheit. Vormals abgeordnet zur National Security Agency NSA und zum US-Außenministerium
John Loftus – Ehemaliger Offizier des Nachrichtendienst der US-Armee, ehemaliger Bundesstaatsanwalt, Büro für Sondermittlungen im US-Justizministerium unter den Präsidenten Jimmy Carter und Ronald Reagan.
Lt. Col. Anthony Shaffer, ehemaliger Chef des HUMINT (Human Intelligence) Programms der US-Armee, aufsichtsführend für globale Aufgaben von HUMINT
Capt. Scott J. Phillpott, Us-Marine – Ehemaliger Chef des Able Danger Datenauswertungsprogramms, das die internationale Struktur des El Kaida Netzwerks zum Ziel hatte. Außerdem ehemaliger kommandierender Offizier des Lenkwaffenkreuzers USS Leyte Gulf.
Maj. Scott Ritter – Ehemaliger US-Marinekorps Geheimdienstoffizier, der auch als Chefwaffeninspektor für die UNO-Sonderkommission im Irak von 1991 – 1998.
Capt. Eric H. May – Ehemaliger Offizier des Nachrichtendienstes der US-Armee, der auch als Inspektor und Übersetzer für das Team über mittelfristige Abrüstungsvertrag für Atomwaffen arbeitete.
Capt. Gregory M. Zeigler, PhD – Ehemaliger Offizier im Nachrichtendienst der US-Armee.
William G. Weaver, JD, PhD – Ehemaliger Offizier im Nachrichtendienst der US-Armee. Derzeitig Direktor akademischer Programme am Institut für politische und ökonomische Entwicklung an der Universität von Texas in El Paso, spezialisiert auf Geheimpolitik der Exekutive, Regierungsmissbrauch und Gesetz und Bürokratie
Fregattenkapitän Larry J. Tortorich – Ehemaliger Fregattenkapitän der US-Marine – 24-jährige Laufbahn auf dem Gebiet der Luftfahrt und Gegenspionage. Ehemaliger stellvertretender Programmdirektor für Logistik - Tomahawk Cruise Missiles. 2 Jahre als als Beamter bei DHS/TSA zuständig für Sicherheit und Gegenspionage
Theodore J. Pahle – Ehemaliger vorgesetzter Geheimdienstoffizier beim Nachrichtendienst des Verteidigungsministeriums. Seine 37-jährige Laufbahn verbrachte er ausschließlich als Offizier für Operationen von HUMINT (Human Intelligence) beim DIA, Büro für den Nachrichtendienst der Marine und dem Nachrichtendienst der US-Armee. Er war Spezialagent für Operationen im Mittleren Osten und Lateinamerika



Auf der Webseite patriotsquestion911.org findet man eine grosse Anzahl
weiterer Kritiker der offiziellen Version des 11. September, ein großer Teil
von ihnen fordert eine neue Untersuchung.

Über 1500 Architekten und Bauingenieure
Über 400 Professoren und Wissenschaftler
Über 250 Piloten u. Luftfahrtexperten
Über 100 Ex-Regierungsbeamte u. Mitarbeiter der Strafverfolgungsbehörden
Über 230 Überlebende des 11. September u. ihre Familienmitglieder
Über 200 Künstler, Persönlichkeiten in den Medien und Journalisten

Vollständiger Artikel als PDF
English PDF       English HTM
German PDF      Greek PDF          Norwegian PDF      Polish PDF

Vollständiger Artikel deutsch auch hier:: http://911video.de/news/180509/pat-de.pdf



DISCLAMER -HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Impressum