Navigation

Videos 9/11 Dokumentarfilme 9/11 Kurzfilme Irak Krieg Historische Themen Drittes Reich Wirtschaft Medieneinfluss Überwachung Alternative Energie Militärtechnologie Gentechnik Globalisierung Religion Diverse Themen Polit. Kabarett Podcasts Videocollagen / Musik


News Pressestimmen Internationale Stimmen


Links

Newsseiten 9/11 Netzwerk


Kontakt Impressum


Weitere Sprachen

Englisch Spanisch Französisch Italienisch Chinesisch Dänisch Finnisch Niederländisch Japanisch Koreanisch Polnisch Portugiesisch Russisch Schwedisch Slovakisch Tschechisch Türkisch





9/11 loose change
Just Foreign Policy: Tote Iraker wegen der US Invasion
9/11 loose change

Überwachung, RFID, Vorratsdatenspeicherung, Überwachungsstaat

Demo in Berlin am 11. Oktober 2001

Bürgerrechtler rufen bundesweit zur Teilnahme an einer Demonstration gegen die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat auf. Am Samstag, den 11. Oktober 2008 werden besorgte Bürgerinnen und Bürger in Berlin unter dem Motto "Freiheit statt Angst - Stoppt den Überwachungswahn!" auf die Straße gehen. Treffpunkt ist der Alexanderplatz um 14.00 Uhr. Untitled

www.vorratsdatenspeicherung.de




Der Weg in den Überwachungsstaat...

3 Minuten

You Tube




Politiker zur Überwachung in Deutschland

Merkel und andere plädieren für totale Überwachung Jetzt aktiv werden: www.vorratsdatenspeicherung.de www.datenschutzverein.de www.foebud.de www.humanistische-union.de www.attac.de You Tube




Vorratsdatenspeicherung

22 Min.

Auf dem regionalen Berliner Sender "TVBerlin" gab es am 7.12. die Sendung "Stadtgespräch Kontrovers" zum Thema Vorratsdatenspeicherung mit ... all » padeluun und Meinhard Starostik (Letzterer bereitet als Jurist eine Klage vor dem Bunesverfasungsgericht vor) VIDEO GOOGLE LINK




Sie haben das Recht zu schweigen

Verhalten bei Hausdurchsuchungen

Auf dem Chaos Communication Congress 2006 gab es einen Vortrag von Udo Vetter unter dem Motto Who can you trust?. Video Google




Guantanamo Bay - KZ im 21. Jahrhundert

ZDF 9 Min.

Deutschlands Bündispartner die USA betreiben weltweit über 10 Konzentrationslager in welchen nachweislich grausamste Foltermethoden, Demütigung und Erniedrigung vorherrschen. Das politische Establishment und die Massenmedien müssen sich darüber in Schweigen und Ignoranz hüllen. "Volkskanzerlin" Merkel und Konsorten genehmigten US-Gefangenentransportern sogar Überfluge in die Lager. Aufgabe der Lager ist es politische Gegner (sog. "Terroristen") "heranzuzüchten" und zu Anschlägen zu motivieren, um daraufhin mehr Überwachungs- und Kontrollmaßnahmen gegen die eigene Bevölkerung der Industriestaaten durchzusetzen. Dr. Wolfgang Schäuble wörtlich am 01.12.2007: "Diejenigen die sagen Guantanamo ist nicht die richtige Lösung, müssen bereit sein darüber nachzudenken was eine bessere Lösung ist." Youi Tube




Der Biometriewahn

Arte - 50 Minuten

Die biometrische Erfassung der Bevölkerung ist bereits weit fortgeschritten. Es wird nur noch eine Generation dauern, bis jeder Mensch mit Fingerabdruck, Blutprobe und Irisscan erfasst wurde. Was diese überstaatliche Kontrollmechanismen für Auswirkungen haben dürfte, wird dagegen nur unzureichend erforscht. Meist dienen pseudowichtige Argumente zur Durchsetzung der Biometrie-Erfassungssystemen. online ansehen bei NuoViso.de




Gedankenverbrecher - Orwell 1984 remix

6 Min.

Mein erstes Musikvideo. Musik komponiert mit dem MTV Music Generator - Textauszüge aus Orwells 1984 Video Google




Track Me Not

Download

Google registriert all unsere Suchanfragen mit IP, Datum, Zeitpunkt und Suchbegriff und speichert diese für die nächsten 18 Monate. Eine kleine Firefox Browser-Erweiterung verhindert, dass Google, AOL, Yahoo! und MSN Ihre Suchanfragen speichert und womöglich...
Voraussetzung für die Installation ist die Verwendung von Mozilla Firefox. Downloadseite Track-Me-Not Tool




Planet unter Beobachtung

3 min

Die Vorratsdatenspeicherung betrifft uns alle. Und es geht um mehr, als um die innere Sicherheit und die Terrorismusbekämpfung oder den Anti-Terror-Krieg. Die Vorratsdatenspeicherung greift in nie gekanntem Ausmaß in die Privatsphäre aller ein. Was passiert, wenn ein solches Werkzeug in die falschen Hände gerät? Ab dem Zeitpunkt der Einstellung sind es noch 82 Tage bis zum Beginn... Der Countdown läuft you tube




Biometrischer Reisepass und Datenschutz

CCC-Camp 2007: - 4 Min.

Chaos Communication Camp 2007 in Finowfurt bei Berlin: Interview mit Constanze Kurz über den Biometrischen Reisepass, Bericht über ihren Vortrag und das Camp allgemein you tube




Das Ende der Intimität

5 Folgen jeweils 10 Minuten

Kontroll- und Überwachungssysteme, die in unsere Privatsphäre eindringen, sind im Vormarsch. Aber auch die Begeisterung an medialer Selbstdarstellung gehört zu den Phänomenen unserer Zeit. Unter diesen Vorzeichen vollzieht sich eine weit reichende Neupositionierung und Bedeutungen von Öffentlichkeit und Privatheit. Die Terrorangst macht\'s möglich: Immer mehr Bahnhöfe, Flugplätze, Autobahnraststätten, Schwimmbäder, Fußball- stadien, aber auch Privathäuser werden mit Videokameras überwacht. Dazu kommen \"elektro- nische Reisepässe\", die biometrische Daten wie Irismuster und Fingerabdrücke auf kleinen Chips speichern. Der gläserne Mensch wird Realität: eine Entwicklung, die vielen Angst macht.Zugleich boomen Internet-Plattformen wie \"YouTube\" und \"MySpace\", auf denen der \"Exhibitionismus von unten\" fröhliche Urständ\' feiert: pickelige Teenager hampeln durch schlecht ausgeleuchtete Jugendzimmer und grölen ihre Lieblingssongs in die Kamera. Übergewichtige Rentner führen stolz durch ihre Wohnungen. Biedere Hausfrauen plaudern zwanglos über ihre masturbatorischen Erfolge Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5




Big Brother City - London

27 min

Nirgendwo auf der Welt werden die Bürger so gut überwacht wie in Großbritannien: Hier gibt es 4 Millionen Videokameras, d.h. eine Kamera ... Alle » für 14 Einwohner! Duncan Campbell, freier Journalist und Verfasser des Berichts über das Abhörsystem "Echelon" für das Europäische Parlament, zeigt die Orwellsche Dimension der britischen Hauptstadt, die eine wahre Versuchsküche für "Big Brother" geworden ist. In London, so Duncan Campbell, herrschen science-fiction-artige Zustände, die sogar Orwells Phantasie noch übertreffen. Überall überwachen Kameras die als potentielle Kriminelle betrachteten Bürger. Das Erstaunlichste ist, dass die Bevölkerung diesen Zustand schicksalsergeben akzeptiert. Haus und Auto waren bisher die letzten Bastionen der Privatsphäre, doch selbst das soll sich ändern. Anfang dieses Jahres führt Großbritannien auf dem gesamten Staatsgebiet ein System zur automatischen Nummernschild-Erkennung ANPR ein . "Mit Hilfe eines Netzes von Kameras, die automatisch die Kennzeichen aller vorbeifahrenden Fahrzeuge erfassen, soll eine riesige Datenbank geschaffen werden. Sie gibt Polizei und Sicherheitsdiensten Auskunft über sämtliche Strecken, die ein Fahrer zurückgelegt hat", betont Duncan. Auch der Markt für Hausüberwachungssysteme boomt in Großbritannien. Der Inhaber eines Fachgeschäfts bekräftigt, dass er 90 % seines Umsatzes im privaten Bereich erzielt. Von der klassischen Überwachungskamera an der Haustür bis zum stecknadelkopfgroßen Hightech-Spion kann man alles kaufen. Und jeder bespitzelt jeden. Im Londoner Stadtteil Shoreditch zum Beispiel sind die Überwachungskameras über Kabel allen zugänglich. Für 3,50 £ pro Woche können Abonnenten die Bilder von ca. 400 Kameras auf dem heimischen Fernsehgerät empfangen. Die Aktion wurde gestartet, um gegen unsoziales Verhalten vorzugehen. Für Duncan Campbell wirft diese gegenseitige Bespitzelung allerdings die Frage nach dem Schutz schwacher Menschen, zum Beispiel Kinder, auf. Selbst wenn die Mehrheit der Briten die ständige Überwachung zu akzeptieren scheint, werden doch auch kritische Stimmen laut. Video Google




Schäubles Überwachungsstaat 2008

5 Minuten

Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung ab 2008 You tube




WDR-Bericht ueber RFID

4 Min.

youtube




Schäubles Überwachungswahn Monitor 12.04.2007

7 Min.

Pläne der Bundesregierung youtube




Merkel plädiert für totale Überwachung

1 Minute

Clip aus dem kleinen Fernsehspiel "Auf Nummer sicher". Angela Merkel bei einer Rede zur Video-Überwachung von grossen Plätzen und zur Null-Toleranz-Linie der CDU bei der Inneren Sicherheit. You Tube




Alltag Überwachung

43 min ARD

Ob staatliche Behörden oder Privatwirtschaft, ob sichtbar oder im Verborgenen, ob durch Kameras an öffentlichen Orten oder durch Zugriff ... all » auf bereits vorhandene Daten aus dritter Hand wie bei Telefon- und Internetkommunikation - immer mehr Informationen werden gesammelt, über jeden von uns. Ob Richtlinie des EU-Ministerrats zur Vorratsdatenspeicherung, Vorstoß des Bundesinnenministers zur Mautauswertung für die Fahndung oder Pläne für das neue Polizeigesetz in Schleswig-Holstein – Stück für Stück werden die gesetzlichen Grenzen zu Ungunsten des Einzelnen ausgeweitet. Die Begründung: wachsende Bedrohung durch Terrorismus und Kriminalität. Video Google Link




Auf Nummer Sicher? Der RFID Chip

Länge 72 min.

Die Geschichte der Journalistin Sandra Harkow, die gerade im Auftrag der Industrie ein Werbevideo für einen neuen Sicherheitschip herstellt. Video Google Link




Widerstand.com

27 min

Überall in der Welt werden heute Stimmen laut, die vor einer Einschränkung der persönlichen Freiheit des Menschen durch moderne ... all » Überwachungstechnologien warnen. Globalisierungsgegner, Anarchisten mit Hang zu zivilem Ungehorsam und fortschrittsfeindliche Ex-Hippies treten hier ebenso in Erscheinung wie begabte junge Hacker und Menschen, die an eine weltweite Verschwörung glauben. Sie alle vereint der Kampf gegen Verfolgungs- und Registrierungstools. Verantwortungsbewusste Bürgerinitiativen setzen sich zur Wehr! Video Google Link